spc - der Törn

9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn die Crew    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto

Tag ab Start Zeit Ankunft an Logge - durchs Wasser GPS Schnitt
  Uhr   Std   Uhr
sm
Motor
sm
Segel
sm

sm
kn/h
30.05.09 17:00 ACI Marina Split 3:15 Veli Drvenik 20:15 17,4 11,5 5,9 16,4 5,0
31.05.09 9:15 Veli Drvenik 8:30 Vis Kut 17:45 50,1 17,6 32,5 47,2 6,0
01.06.09 9:45 Vis Kut 8:00 ACI Korcula 17:45 48,0 39,3 8,7 46,0 6,0
02.06.09 8:15 ACI Korcula 6:15 Polace Mljet 14:30 19,7 12,8 6,9 19,2 3,0
03.06.09 9:55 Polace Mljet 5:25 TriLuke Korcula 15:20 36,8 36,8 0,0 36,7 7,0
04.06.09 8:15 TriLuke Korcula 8:30 ACI Palmizana 16:45 35,1 3,6 31,5 35,1 4,0
05.06.09 9:30 ACI Palmizana 5:00 ACI Marina Split 14:30 21,7 4,4 17,3 22,5 3,0
 
Zusammenstellung 44:55   228,8 126,0 102,8 223,1 4,96
  55 % 45 %  

9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn die Crew    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto    9.spc-Törn das Motto


Unserer Segeltörn:
Die nachfolgende Karte gibt eine Übersicht über unsere Törnplanung für die einzelnen Seetage (es waren insgesamt anspruchsvolle 224 Seemeilen geplant) sowie die tatsächliche Törnausführung (wir konnten aufgrund des Wetters die Kursplanung kaum erfüllen) und legten eine Strecke von 228,8 Seemeilen durchs Wasser zurück.

 größer ?


Das Bordleben unter Segel und Motor:
Mit 4 Seebären geht es an Bord sehr relaxed zu. Die wenigen An- und Ablege-, Anker- und Mooringmanöver klappten in den unterschiedlichsten Besetzungen gut. Die Praxis brachten alle von uns wieder ein Stück weiter.

Das Essen:
In den Dörfern, Städten auf den einzelnen Inseln und in den Ankerbuchten haben wir überwiegend gut gegessen. Leider war das Fischen mit der Schleppangel nicht erfolgreich – hoffentlich wieder beim nächsten Mal.


zurück   top